StartseiteMitteilungImpressum
Unbenannte Seite
Informationsmaterial
Unbenannte Seite
CDU-Bonn
Ja zum Melbbad, Nein zur Bebauung
14. August 2020

Bild vergrößert
Liebe Poppelsdorferinnen und Poppelsdorfer,

seit 2014 bin ich Ihr direkt gewählter Vertreter im Rat der Stadt Bonn und darf dort Ihre Interessen und die Anliegen unseres Ortsteils Poppelsdorf vertreten.

Eines meiner wichtigsten Ziele ist der Erhalt und die Sanierung unseres Melbbades und zwar ohne eine Wohn-bebauung, damit das Melbbad so schön bleibt wie es jetzt ist.
 
Vor allem aus folgenden Gründen lehne ich eine Bebauung auf dem Gelände des Melbbades ab:

- Das Melbtal ist ein wichtiger Kaltluftlieferant für Poppelsdorf und die Innenstadt. Eine Bebauung könnte die Kaltluftströme behindern und verlangsamen.
- Das Melbbad ist eine grüne Oase und der reichhaltige Baumbestand prägt den Charakter des Bades und macht das Melbbad völlig zu Recht zum beliebtesten Freibad in Bonn. Ich möchte, dass das Melbbad auch in Zukunft eine grüne Oase bleibt.
- Eine Wohnbebauung birgt immer auch das un-kalkulierbare Risiko einer Klage wegen Ruhestörung. Dem möchte ich vorbeugen und den Bäderbetrieb sicherstellen.
- Das gerade erst vom Rat der Stadt Bonn verabschiedete Bäderkonzept sieht den Erhalt der Freibäder vor. Dies darf nicht an Bedingungen geknüpft werden.
 
Bitte schenken Sie mir bei der Kommunalwahl am 13. September weiterhin Ihr Vertrauen und Ihre Stimme, damit wir gemeinsam für den Erhalt und eine Bestands-garantie des Melbbades arbeiten können!
 
Herzliche Grüße 
Christian H. Steins

Jamaika-Koalition

Version 5.00 vom 10. Mai 2006 - © Andreas Niessner